Handballforum SV 08 Bous
#1

Vom 17.04.2011 TV Niederwürzbach II – SV 08 Bous 15 : 22 ( 08 : 13 )

in 1.Damenmannschaft 18.04.2011 19:00
von Bob • 49 Beiträge

Am Sonntag musste unsere Mannschaft zum Nachholspiel beim TV Niederwürzbach antreten. Betreut wurde die Mannschaft von "Aushilfstrainerin" Silke Klein, da es sowohl Trainer als auch Co-Trainer vorzogen, nach Dortmund zum Fußball zu gehen

Aber auch ohne etatmäßigen Trainer hatte die Mannschaft einiges wieder gut zumachen, nämlich das unnötige Unentschieden aus dem Hinspiel und die Niederlage in Perl.
Im Gegensatz zum letzten Spiel war die Mannschaft von Anfang an da. Zwar musste man zunächst den 1:0 Rückstand hinnehmen, konnte aber prompt ausgleichen und selbst in Führung gehen. Bei der Bouser Führung sollte es auch das gesamte Spiel bleiben. Während man dieses mal im Angriff von Anfang an gut ins Spiel kam, tat man sich zunächst in der Abwehr etwas schwer. Vor allem die gegnerische Kreisläuferin und die linke Rückraumspielerin konnten die Gatgeberinnen zunächst im Spiel halten. Aber der Angriff funktionierte heute. Immer wieder wurde die gegnerische Abwehr erfolgreich unter Druck gesetzt und das ein oder andere Tor erzielt (vor allem immer und immer wieder mit dem selben Spielzug).
Die Gastgeberinnen konnten noch bis zum Stand von 6:7 mithalten, aber auch die Abwehr kam immer besser ins Spiel und Torhüterin Steffie Hahl war mal wieder in Bestform. Da auch das Tempospiel funktionierte, konnten sich unsere Mädels gegen eine mittlerweile vollkommen überforderte Mannschaft aus Niederwürzbach immer weiter absetzen und führte zur Pause vollkommen verdient mit 8:13.

Im Gegensatz zu einigen anderen Spielen in dieser Saison verschliefen unsere Mädels nicht den Anfang der zweiten Halbzeit und hielten von Anfang an gut dagegen. Die Abwehr stand weiterhin sicher und auch im Angriff fanden die Gastgeberinnen kein probates Mittel. Es fiel vor allem positiv auf, dass das Tempo die gesamte Spielzeit hochgehalten wurde. Leider hatten unsere Mädels etwas Pech im Torabschluss, sonst wäre ein noch höherer Sieg drin gewesen. Aber der Gegner wurde auf Distanz gehalten und konnte nie auf weniger als 4 Tore verkürzen.
Am Ende siegte unsere Mannschaft nach einer sehr guten Leistung verdient mit 15:22.

Unsere Mädels haben dank einer sehr guten, geschlossenen Mannschaftsleistung gewonnen. Sie waren den Gegnerinnen in allen Mannschaftsteilen klar überlegen. Besonderen Anteil an dem Sieg hatten Janine Bohnenberger, Nathalie Franz, Susanne Dörr und Torhüterin Stefanie Hahl. Schade, dass die Saison fast vorbei ist

Es spielten: Stefanie Hahl (Tor), Natalie Franz 6/1, Nathalie Nalbach, Pamela Käufer 2, Lisa Klein, Regine Käufer 3/1, Susanne Dörr 3, Sarah Koster 1, Tanja Löhfelm, Sandra Klein 1, Janine Bohnenberger 6/1.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Susanne
Forum Statistiken
Das Forum hat 487 Themen und 601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: