Handballforum SV 08 Bous
#1

vom 18.09.2011 HSG TVA/ATSV II - SV 08 Bous 22:26 ( 10 : 13 )

in 1.Herrenmannschaft 19.09.2011 18:32
von sarah0683 • 66 Beiträge

Auch im vierten Spiel der neuen Saison blieb unsere erste Herrenmannschaft vergangenen Sonntagabend ungeschlagen und nahm von der HSG TVA/ATSV II zwei Punkte mit nach Hause .

Das Spiel begann für die zahlreichen mitgereisten Zuschauer recht torlos. So wurde der erste Treffer des Spiels erst nach knapp sieben Minuten durch unsere Herren erzielt, was zum einen daran lag, dass die eigene Abwehr gut startete, zum anderen aber auch klare Chancen (wie beispielsweise ein Gegenstoß) vorne vergeben wurden.
Nach dem ersten Treffer legten unsere Herren aber dann auch gleich nach, und so führte man nach 10 Minuten mit drei Toren. Bis zur 18. Minute konnte dieser Vorsprung auch gehalten werden bzw. noch um einen Treffer vergrößert werden. Dann jedoch wurde gegen den Gastgeber eine Zwei-Minuten-Strafe verhängt, womit gleichzeitig die Aufholjagt der HSG begann.

So gelang es den 5 verbleibenden Gastgebern in der Folge den Abstand auf einen Spielstand von 7:8 zu verkürzen. Im Anschluss, in der 20. Minute, wiederum eine Zeitstrafe für die HSG: „bitte nicht nochmal Überzahl für Bous!“… Es sollte der HSG dann aber doch nicht gelingen, wiederum 4:0 Tore in Unterzahl zu erzielen. Stattdessen gelang es unseren Herren über ein Unentschieden (8:8) die Führung mit in die Halbzeit zu nehmen. Teilweise ließ die Abwehrarbeit zwar etwas nach (so war man(n) in mancher Situation zu langsam auf den Beinen oder half sich nicht gegenseitig aus) jedoch wurde auch so mancher Pass der Gastgeber schön abgefangen und erfolgreich in ein Tor verwandelt.

Nach der Pause gelang sofort ein schneller Bouser Treffer. Dann folgten 4 torlose Minuten, was auch daran lag, dass die eigene Abwehr auf die Zuschauer wieder wesentlich wacher wirkte, im Anschluss erneut ein Bouser Treffer zum 10:15.
Was bleibt noch zu erwähnen? Vielleicht der Hechtsprung des eigenen Tormanns in der 41. Spielminute, als die Zuschauer den Ball schon im Tor glaubten- danke Christian, tolle Showeinlage und wirklich gute Haltungsnoten .
Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass Bous das Spiel verdientermaßen gewann. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, jedoch war die eigene Chancenverwertung das wohl größte Manko dieses Spiels. Positiv zu erwähnen ist aber auf jeden Fall, dass gerade in der zweiten Halbzeit viele Ballgewinne in der Abwehr zu verbuchen waren, die im Gegenstoß oder schnellem Spiel nach vorne mit einem Torerfolg endeten.
4 Spiele – 4 Siege… Weiter so Jungs, vielleicht kann das Saisonziel dann im weiteren Verlauf auch noch nach oben korrigiert werden !

Es spielten: Christian Frank (Tor), Christian Maas (Tor), Jan-Niklas Schlechtriemen 1, Andreas Käufer 1, Michael Wernet 6/1, Dominik Steuer 1, Dragan Raspudic, Max Zipfel 9, Mirko Graeske 1, Eugen Freidich, Steven Lange 6, Florian Zipfel 1.


zuletzt bearbeitet 19.09.2011 22:55 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Susanne
Forum Statistiken
Das Forum hat 480 Themen und 594 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: