Handballforum SV 08 Bous
#1

16.11.14 gg. TV Niederwürzbach 23:30

in 1.Herrenmannschaft 17.11.2014 21:59
von SteSch • 206 Beiträge

vom 16.11.14
Herren Verbandsliga Saar
SV 08 Bous - TV Niederwürzbach 23:30 (9:13)
Der bislang verlustpunktfreie Tabellenführer gab in Wadgassen seine Visitenkarte ab und nahm verdienter maßen beide Punkte mit nach Niederwürzbach.
Ohne die krankheits- beziehungsweise verletzungsbedingt ausgefallenen Michael Wernet und Davide Servello musste Trainer Florian Meyer wieder für die 1.Herren das Trikot überstreifen und mitwirken. Weitere Verstärkungen aus der 2.Mannschaft wollten wir nicht einsetzen, da auch die 2.Welle am gleichen Abend ein wichtiges Spiel zu bestreiten hatte.
Dennoch konnte Bous I in der Anfangsphase die Gäste überraschen und mit 3:1 in Führung gehen. Es dauerte ein wenig, bis sich der Favorit auf unsere Truppe einstellen konnte, doch dann setzte sich Niederwürzbach erstmals ab, auch bedingt durch 2 Zeitstrafen, die wir in der 13.Minute binnen 20 Sekunden kassierten. Unsere Mannschaft nahm den Kampf jedoch an und hielt den Rückstand bis zum Pausepfiff einigermaßen in Grenzen.
Entschieden wurde das Spiel jedoch spätestens in der Anfangsphase des zweiten Abschnitts, als der Titelanwärter vom Pausenstand bis auf 9:19 davonzog, ohne dass uns auch nur ein Treffer gelang. Zu durchsichtig war in dieser Phase unser Angriffsspiel während der Gegner gerade in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit seinerseits ordentlich Dampf machte. Erneut kassierten wir in diesen Anfangsminuten innerhalb von 75 Sekunden 2 Zeitstrafen, was die Sache natürlich nicht einfacher machte. Entsprechend groß war der Unmut in der Halle gegenüber den Unparteiischen. Einerseits hätte man sich gerade in diesen beiden Situationen, bei denen wir eine 4:6-Unterzahl kassierten, etwas mehr Fingerspitzengefühl seitens der Schiedsrichter gewünscht. Andererseits müssen wir uns aber auch selbst ankreiden, gerade in diesen beiden Situationen teilweise äußerst unclever gehandelt zu haben. Anstatt den freien Gegenspieler werfen zu lassen, haben wir die Zeitstrafen in Kauf genommen, anstatt das Gegentor hinzunehmen.
Diese Zeitstrafen waren Heute jedoch nicht spielentscheidend. Objektiv betrachtet hatte der Gegner einfach ein gutes Stück mehr zu bieten als unsere wacker kämpfende Truppe, die sich bis zum Abpfiff nicht aufgab und entsprechend ein ordentliches Ergebnis erzielte.
Spielfilm: 2:0, 3:1, 3:5, 4:9, 6:9, 8:11, 9:13 (Hz.), 9:19, 12:19, 15:22, 17:26, 20:26, 21:28, 23:30.
SV 08 Bous: Christian Frank und Carsten Schneider im Tor, Matthias Freitag 2, Thomas Spies, Eugen Freidich, Dragan Raspudic, Steven Lange 10/1, Max Zipfel 3, Mirko Graeske 2, Kevin König 4, Florian Meyer, Marko Mrsic 2.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Susanne
Forum Statistiken
Das Forum hat 492 Themen und 606 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: