Handballforum SV 08 Bous
#1

06.12.15 gg. Fraulautern/Überherrn

in 1.Herrenmannschaft 08.12.2015 00:14
von SteSch • 206 Beiträge

vom 06.12.15
Herren Verbandsliga Saar
SV 08 Bous - HSG Fraulautern/Überherrn 34:31 (18:18)
Das von beiden Mannschaften gut vorgetragene Derby vor stattlicher Kulisse in der Südwesthalle wurde leider in der 11.Minute von einem Unfall überschattet, der eine knapp 30 minütige Unterbrechung der Begegnung zur Folge hatte. Dabei zog sich der Unparteiische Michael Lösch von der HG Itzenblitz aufgrund eines Sturzes in der Rückwärtsbewegung vermutlich einen Bruch im Handgelenk zu, musste ärztlich erstversorgt und im Krankenhaus weiterbehandelt werden.
An dieser Stelle: Gute Genesung !!
Beide Mannschaftsverantwortlichen und der verbliebene zweite Schiedsrichter einigten sich darauf, die Begegnung fortzusetzen.
Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die gut eingestellten Gäste unserer Mannschaft mit konsequentem Angriffspiel erstmal den Schneid abgekauft und gingen über 1:4 und 3:6 mit 4:7 in Führung, ehe wir positionsspezifisch wie personell die Abwehr umstellten und bis zum Unfall und dem unmittelbar davor erzielten 7:7-Ausgleich endlich Zugriff auf das Spiel bekamen.
Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit zunächst leichte Vorteile für Bous. Der Angriff funktionierte, wir erspielten uns gruppentaktisch unsere Gelegenheiten und konnten auch dank einiger Ballgewinne im Defensivbereich per Gegenstoß leichte Treffer erzielen. Aber die Gäste blieben am Drücker, nicht zuletzt dank der von Jörg Thönes allesamt verwandelten Siebenmeter, mit deren Verhängung wir nicht immer einverstanden waren.
Dennoch ist festzuhalten, dass es sich bei diesem Derby um eine absolut faire Begegnung handelte !!
Jedenfalls schafften die Gäste nach zwischenzeitlicher Bouser drei Tore-Führung (12:9, 15:12) bis zum Pausenpfiff wieder den Ausgleich.
Bis zum 21:21 verlief der Start in Halbzeit zwei weiterhin ausgeglichen, ehe wir begannen, uns einen leichten Vorteil zu erarbeiten. Den Unterschied machten in dieser Phase die Torhüter. Während unser Christian Frank in der Phase vom 21:21 bis zur 31:24-Führung mehreren Abschlüssen des Gegner im Weg stand und parierte, hatten die Gästetorhüter vielfach ihre Gliedmaßen am Ball, aber die Dinger waren trotzdem drin. So erzwangen wir bis zur 50.Minute die Vorentscheidung und spätestens mit dem Treffer zum 34:28 war das Spiel entschieden.

Den zahlreich erschienenen Zuschauern, ebenso unseren weiteren Mannschaften im Verein (auch den "Fans" vom TuS Elm/Sprengen), die uns unterstützt haben, sagen wir an dieser Stelle: Vielen Dank Freunde !!

Wenn dem Bouser Trainer irgend jemand im Ländle vor der Saison zugeflüstert hätte, dass seine Verbandsligamannschaft zum letzten Vorrundenspieltag mit zwei Punkten Vorsprung in die Begegnung mit dem Titelfavorit aus St.Ingbert gehen würde: Er hätte ihn wohl unverzüglich einweisen lassen ... in die Anstalt mit den weißen Westen und den vielen Schnüren dran.
Aber es ist wie es ist !
Die Bouser-Wadgasser Handballer haben es bis hier hin verstanden, in der Liga ungeschlagen zu bleiben und den - sich durch die vor der Saison geplanten Spielverlegungen und Heimrecht-Tauschs - ergebenen Vorteile der Heimspiele zu nützen.
Entsprechend werden wir auch am kommenden Sonntag, den 13.12.15 um 17:45 Uhr in der Glück Auf Halle Wadgassen nicht klein bei geben, wenn die SGH St.Ingbert bei uns gastieren wird.
Auch dafür hoffen und zählen wir natürlich wieder auf die Unterstützung der Bous-Wadgasser Handballfreunde !!!

SV 08 Bous: Christian Frank und Carsten Schneider im Tor, Max Zipfel 4, Matthias Freitag 1, Daniel Blug 5, Eugen Freidich, Dragan Raspudic 2, Steven Lange 9, Michael Wernet 2, Kevin König 8/1, Carsten Wernet 2, Davide Servello 1.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Susanne
Forum Statistiken
Das Forum hat 492 Themen und 606 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: